Aufzucht 2017-11-16T14:28:08+00:00

Die Aufzucht von Welpen

…hat für uns höchste Priorität. Unsere Welpen werden im Haus unter optimalen Bedingungen geboren und aufgezogen. Wir haben täglich Kontrolle über den Gesundheits- und Entwicklungszustand jedes einzelnen Welpen. Bei diesen erwachen jetzt nach und nach die Sinne. Erst der Tastsinn, dann das Wärmeempfinden, Geruchs- und Geschmackssinn. Bei uns nehmen die Welpen vom ersten Tag an am Leben teil und lerne Geräusche wie Staubsauger, Telefon, Geschirrspüler ect. kennen. Die Einflüsse von aussen, werden ganz langsam gesteigert. Die Kleinen gewöhnen sich langsam an alle Reize. Nach 10 bis 11 Tagen, wenn Augen und Ohren geöffnet sind, verlässt die Mutter immer öfter die Wurfkiste und auch die Welpen erkunden die Umwelt ausserhalb.

Die Prägung der Welpen

Spätestens ab der 4. Lebenswoche kommen sie, je nach Wetterlage, stundenweise immer öfter und länger an die frische Luft. Mit jedem Lebenstag erobern sie den Garten mit großem Spielgehege, mehr und mehr. In dieser Zeit sollten auch die Welpeninteressenten so oft wie möglich zu Besuch kommen. Von klein auf an bahnen wir bei unseren Welpen die Freude an der Zusammenarbeit mit Menschen an. Ab der 7. Woche lernen die Kleinen das Autofahren. Von der Trächtigkeit an, während und nach der Geburt, bis hin zur Abgabe der Welpen mit der 8. Lebenswoche, werden sie von unserem Tierarzt betreut. Sie werden geimpft und entwurmt und mit einem Mikrochip gekennzeichnet. Vor der Abgabe, erhält jeder Hund einen EU-Heimtierausweis und wird einem umfangreichen Gesundheitscheck beim Tierarzt unterzogen.

Wir suchen

…verantwortungsbewusste, tierliebe Menschen, die unseren Hunden ein hundgerechtes Zuhause, viel Zeit, Sachverstand und Liebe geben. Die bereit sind, uns während der Aufzucht so oft wie möglich zu besuchen, um viel Zeit mit ihrem neuen Familienmitglied zu verbringen. Da wir die neuen Besitzer möglichst gut kennenlernen möchten, bitten wir um frühzeitige Kontaktaufnahme. Ein Rhodesian Ridgeback muß in seiner Familie leben. Er ist KEIN Zwingerhund, sonst verkümmert er.

Wir bieten

…allen neuen Hundebesitzern eine ausführliche Beratung vor und vor allem nach dem Hundekauf. Wenn für unsere Welpen mit 8 Wochen der Wechsel in ein neues zu Hause ansteht, beginnt für uns eine intensive Zeit der Betreuung und Beratung der Welpenkäufer. Auch wenn unsere Kleinen unser Haus schon lange verlassen haben, stellt sich für einige die Frage nach weiterer Erziehung. Hier sind wir jederzeit für die Welpenkäufer da und helfen mit Rat und Tat. EIN HUNDELEBEN LANG!!! Ridgebacks sind sehr sensible Hunde. Mit Befehlen im Kasernen-Ton oder Bestrafungen, erzeugt man unnötigen Widerstand, Misstrauen und Unsicherheit. Ihre Erziehung fordert ein hohes Maß an Fingerspitzengefühl, Selbstkontrolle und Konsequenz. Sie beschenken uns in jeder Minute in der wir mit ihnen zusammen sind, mit einem Glücksgefühl, das nach Heinz Rühmann heißt: “Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht”.