Chicosi 2017-11-16T14:12:05+00:00

Chicosi – in ewiger Erinnerung

Chicosi´s Daten

Wurfdatum:
Größe:
Gewicht:
Gebiss:
Farbe:
Ridge:
Schilddrüse:
Röntgenergebnis:
Zuchtzulassung:

*02.05.2005 – 17.10.2017
65 cm
36 kg
vollzahniges Scherengebiss
Red wheaten
korrekt
normal
HD frei, ED frei, OCD frei
uneingeschränkt

 

Chicosi´s Pedigree

Unsere Chicosi stammt aus dem Akina Furusha Kennel von Frau Dr. Brosig- Mohr, wo wir sie bewusst aus einem wunderschönen Wurf mit einer interessanten Outcrosslinie ausgesucht haben. Ihr Mutter ist die Hündin Merigal’s Pendeka, die wiederum eine Tochter des australischen Importrüden Chilolo Super Cool und der Hündin Baganda Galilea Merigal ist. Damit bringt sie durch das Livernosegen ihres Urgrossvaters, des afrikanischen Importrüden Tatsfield Red Regent Bandit, die wunderschöne tiefrote Weizenfarbe mit sich, als auch eine Kombination absolut unverwandter internationaler Erfolgslinien. In ihrer Mutterlinie vereinen sich Linien aus Australien (Usakose, Chilolo, Kargneulian), Europa (Merigal’s, Baganda) und Afrika (Tatsfield), sowie Amerika (Globe’s).

Die Vaterlinie des Wurfes wurde durch den Vater Thokoza to Sambos – Thokoza Azibo, dessen Sohn N’Gai Zamu of Ginbas Hero 2007 die Crufts gewann, weltberühmt. Die amerikanischen Kimani- Linien, sowie die altrhodesischen Mushana-Linien verbinden auch hier etliche internationale, unverwandte Erfolgslinien miteinander. In Chicosis wundervollem Wesen, Gesundheit und Schönheit finden sich diese Kombinationen an Klasse wieder, wir sind stolz und glücklich sie unser eigen zu nennen. Chicosi ist immer eine wunderbare und fürsorgliche Mutter ihrer Welpen gewesen und hat ihr tolles Wesen an sie weitergegeben.

Am 17.10.2017 hat das Herz meiner geliebten Chicosi aufgehört zu schlagen. Chicosi wurde 12 Jahre und 5 Monate alt. Der Schmerz sitzt tief, aber ich bin auch dankbar, dankbar dafür das sie all die Jahre immer gesund war und wir eine Zeit gemeinsam verbringen durften. R.I.P. liebe Chicosi, du bist unvergessen und ich werde dich immer in meinem Herzen tragen. Irgendwann sehen wir uns hoffentlich wieder.